The Parental Guidance

Eltern.

Wohl eine Sache die jeder kennt. Oder fast jeder. Diejenigen die keine Eltern haben wünschen sich welche, die, die welche haben wünschen keine zu haben. Es ist verständlich, denn man muss es doch immer von beiden Seiten aus betrachten.

Ich besitze welche, und ich wünsche sie mit nicht weg, aber ich glaube nicht dass es mich stören wenn sie weg wären. Meine Ansichten von Leben, Mitmenschen und Gefühlen variiert stark von den der anderen.

Wenn die, die keine Eltern haben, Eltern wünschen, würden sie es sicher wieder bereuen sobald sie welche hätten. Natürlich gibt es schöne Momente, aber andere überwiegen.

Warum, meinen Eltern durch ihre Handlungen das Kind schützen zu müssen, wo es gar nicht der Fall ist? Ich wüsste es gerne, und denke leider viel zu sehr darüber nach. Es ist unnötig, Menschen sollten nämlich mit meinem Alter schon gelernt haben, auf sich selbst aufzupassen.

Eltern sind aber nichtsdesto trotz da, und ich werde sie schätzen. Auf meine eigene Art und Weise, und jeden Tag nutzen den ich mit ihnen verbringen kann. Sie halten viel Wissen was ich nutzen kann. Wissen ist Macht.

3.12.06 23:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

» The Everlasting

Das Dasein

» Mangascans

Manganews
Aku Tenshi
Realitylapse
Narutofan
Esthetique
Toriyama


myblog.de
design
} Gratis bloggen bei
myblog.de